baeuml_header_cerec

Zahnersatz in nur einer Sitzung

Wir nutzen eine modernes CEREC 3D-System, das es uns ermöglicht Ihren Zahnersatz - beispielsweise eine Krone - direkt in der Praxis zu fertigen.

Wie funktioniert das?

  1. Zunächst werden die geschädigten Areale des Zahnes, bzw. alte Füllungen, entfernt.
  2. Mit einer speziellen intra-oralen Kamera wird eine Art virtueller Abdruck Ihres Zahnes gemacht. Es gibt also keine Abdruckmasse mit entsprechendem Würgereiz mehr.
  3. Aus den Bildern der Kamera errechnet der Computer ein dreidimensionales Modell Ihres Zahnes.
  4. Aus kleinen Keramikblöcken wird nun - direkt in der Praxis - eine hochpräzise, passgenau Krone gefräst.
  5. Nun wird die Krone eingesetzt - Sei es auf den Stumpf Ihres natürlichen Zahnes oder auf ein Implantat.
  6. Nach einer Politur ist der Zahn nun wieder funktionsfähig und belastbar.

Die gesamte Behandlung kann in einer Sitzung - also innerhalb weniger Stunden - erfolgen!

In folgendem Video wird nochmal anschaulich erklärt, wie Zahnersatz in einer Sitzung funktioniert.